Binance Coin (BNB) – Offizielle Währung der größten Kryptobörse

Die Binance Coin ist die hauseigene Kryptowährung der gleichnamigen Handelsbörse und Binance ist die größte Krypto-Exchange der Welt. Die Binance Coin (BNB) wird auf der Plattform hauptsächlich verwendet, um Gebühren für Transaktionen zu zahlen. Sie entstand 2017 und hat sich seitdem zu einer der besten Kryptowährungen entwickelt. Das liegt sicherlich an Binance selbst. Die Verwendung des Tokens ist optional, bietet jedoch einige Vorteile. Wer auf der Exchange für die Transaktionen mit BNB bezahlt, der bekommt auf die Gebühren einen Rabatt. Der Rabatt nimmt Jahr für Jahr ab, fällt aber nie weg. Außerdem lassen sich mit der Binance Coins auch in IEOs (Initial Exchange Offering) investieren. Ein IEO ist wie ein ICO, nur mit Binance als Plattform. Ähnlich wie bei einem ICO bietet ein Unternehmen einen Token in einer Crowdfunding-Kampagne zum Verkauf an. Binance kümmert sich um alle rechtlichen Schritte. Auf der Plattform kann man nur mit der Binance Coin in die IEOs investieren.

BNB
Binance Coin
% 1h
0.48
% 24h
1.64
% 7d
4.54
EUR
25.49
USD
28.26
GBP
23.27

Binance Coin als Zahlungsmittel und Investition

Binance Coins gelten nur auf der Plattform von Binance als Zahlungsmittel. Es besteht auf Binance auch die Möglichkeit, mit der Kryptowährung andere Coins und Tokens zu kaufen. Auf Binance gibt es für jede Kryptowährung ein Trading-Paar mit BNB. Auf Binance werden nicht nur die üblichen Bitcoin und Ethereum angeboten, sondern auch eine große Anzahl an Altcoins, welche sich alle mit BNB kaufen lassen. In erster Linie wird sie allerdings dafür verwendet, die Gebühren auf der Exchange zu bezahlen. Als Zahlungsmittel bei Online-Händlern oder im Alltag ist die Binance Coin nicht gedacht.

Die Binance Coin lässt sich auch sehr gut als Investition halten. Der Kurs hat sich seither sehr gut entwickelt. Das liegt unter anderem daran, dass sie einen echten Nutzen auf Binance erfüllt. Es werden genügend Anreize geboten, in die Binance Coin zu investieren, wenn man die Plattform für das Trading nutzen möchte oder in IEOs investieren will. Dazu kommt, dass die Binance Coin deflationär ist. Beim Bezahlen der Gebühren verbrennen die Entwickler jedes mal eine kleine Menge. Der Wert der gehaltenen BNB erhöht sich also von selbst mit der Zeit.

Binance

Binance ist eine der größten Krypto Börsen überhaupt, mit einer riesigen Auswahl an handelbaren Kryptowährungen. Zudem technisch sehr gut abgesichert mit verschlüsselter Anmeldung sowie notweniger SMS für den Zugang zur Plattform.

Kursentwicklung der Binance Coin

Im September 2017 startete der Binance Coin Kurs mit etwa 10 Cent auf dem Markt. Im November stieg der Kurs auf über 1 Euro an und im Dezember auf knapp 9 Euro. Zu diesem Zeitpunkt wurde der Kryptomarkt richtig bullisch und auch die BNB-Kryptowährung wurde von der positiven Stimmung erfasst. Den bis dahin besten Wert erreichte die Kryptowährung am 06. Januar 2018, als sie bei 20 Euro dotierte. Anschließend sank der Kurs wieder. Mitte Januar fiel der Kurs zuerst auf 10 Euro und im Februar dann auf 6 Euro. Anschließend setzte für eine Weile eine positive Entwicklung ein. Bis in den Juni 2018 hinein stieg der Binance Coin Kurs kontinuierlich an. Am 22. 06. notierte die Kryptowährung bei 14 Euro. Dann ging es wieder abwärts, im August sank der Kurs unter 10 Euro und hielt sich in diesem Bereich bis in den Oktober hinein. Im November 2018 fiel der Kurs auf 5 Euro. Ab dem Januar 2019 ging es stetig aufwärts mit dem Binance Coin Kurs. Im März notierte der Kurs wieder über 10 Euro und im April 2019 schaffte er es, das Allzeithoch vom Vorjahr zu erreichen. Am 20. April notierte BNB bei 21 Euro. Im Mai konnte der Kurs diesen Wert sogar übertreffen und einen stetigen Aufwärtstrend verzeichnen, der aktuell bei einem Kurs über 27 Euro steht.

Chancen und Risiken

Es gibt ein Risiko, dass man bei einer Investition in die Binance Coin immer in Betracht ziehen muss: Die Kryptowährung ist direkt von der gleichnamigen Exchange abhängig. Geht es der Binance-Plattform für Kryptowährungen schlecht, verliert es an Kunden und möchte niemand mehr IEOs auf der Plattform abhalten, dann wird auch der Kurs der Binance Coin voraussichtlich sinken. Abgesehen von Binance selbst gibt es kaum eine andere Börse, auf der man die Kryptowährung kaufen kann. Auch die Funktionen der Binance Coin sind direkt mit der Krypto-Exchange verbunden.

Allerdings gilt Binance schon seit geraumer Zeit als eine der größten und beliebtesten Exchanges der Welt. Es gibt im Moment keinen Grund davon auszugehen, dass die Börse in absehbarer Zeit viele Kunden verlieren wird. Sogar ein Hack konnte dem Binance Coin Kurs nichts ausmachen. Binance wächst und damit auch das Interesse an der Binance Coin.