Fast alle Kryptowährungen mit Kurseinbrüchen

Während die Kurse der meisten Kryptowährungen im Mai und Juni 2019 steil nach oben gestiegen sind und immer neue Höchststände erreicht haben, dürften Investoren zur Mitte des Monats Juli 2019 eher wenig Freude beim Anblick ihrer Digitalwährungen haben. Betrachtet man die Kursentwicklung der meisten Coins seit Mitte Juni bzw. Angang Juli, sind hohe zweistellige Verluste eher die Regel als die Ausnahme. In den folgenden Absätzen folgt ein kurzer Überblick.

Bitcoin

Die Höchstkurse der größten Kryptowährung standen am 26. Juni 2019 deutlich über 12.000 Euro. Heute steht der Bitcoin nur noch bei knapp über 9.000 Euro, womit er rund 25 Prozent von seinem Höchststand verloren hat.

Ethereum

Die zweitgrößte Kryptowährung verzeichnete ebenfalls am 26. Juni 2019 einen Höchststand, der im damaligen Tagesverlauf beinahe 320 Euro erreichte. Aktuell steht der Ethereum Coin bei nur noch etwa 196 Euro, womit der Kurs in diesem kurzen Zeitraum um mehr als 38 Prozent gefallen ist.

Ripple

Ein paar Tage vor den Höchstständen der beiden größten Digitalwährungen feierte am 22. Juni 2019 die Kryptowährung Ripple mit 0,44 Euro ihre diesjährige Spitze. Heute steht der Ripple Coin nur noch bei knapp über 0,27 Euro, was ebenfalls einem Kursverlust von rund 38 Prozent entspricht.

Bitcoin Cash

Mit einem Höchstwert von 452 Euro am hatte die Kryptowährung Bitcoin Cash am 26. Juni 2019 einen starken Kursanstieg hinter sich. Nach unten ging es allerdings ebenso schnell, wie der heutige Kurs von knapp über 255 Euro beweist – ein Kursverlust von sogar etwas mehr als 43 Prozent.

EOS

Am 22. und 23. Juni 2019 stand der EOS Coin bei über 6,50 Euro, seitdem ist er bis zum heutigen Tag wieder auf etwas über 3,76 Euro gefallen. Auch hier fand also ein Kursverfall von über 41 Prozent statt.

Litecoin

Am 22. Juni 2019 konnte der Litecoin in der Spitze über 128 Euro steigen, worauf dann der tiefe Fall auf bis heute knapp über 77,60 Euro stattfand. In Prozent ausgedrückt also ebenfalls ein Verlust von fast 40 Prozent.

Binance Coin

Selbst der Binance Coin, der von der gleichnamigen Kryptowährungs-Börse Binance herausgegeben wurde und sich in 2019 sehr gut entwickelt hatte, konnte der algemeinen Lage nicht entgehen. Von einem Höchststand über 33,50 Euro am 21. und 22. Juni 2019 fiel der Kurs um über 26 Prozent wieder auf knapp unter 24,50 Euro.

Leave a comment