Krypto-Exchange NAGAx ist online

Das in Hamburg gegründete Unternehmen The Naga Group dürfte den meisten Beobachtern der Krypto-Szene ein Begriff sein, denn in 2017 schaffte die junge Fintech-Company einen der größten ICOs in Deutschland. Knapp 63.000 Investoren beteiligten sich damals an dem Initial Coin Offering und spülten NAGA so über 41 Millionen Euro in die Kassen. Eines der Produkte des Unternehmens war die Entwicklung eines sozialen Netzwerks wie Facebook, nur speziell auf den Börsenhandel ausgerichtet. Am 6. Mai 2019 ist aktuell nun zudem die neue Krypto-Exchange NAGAx online gegangen.

NAGA Exchange Webseite

NAGA Exchange bzw. NAGAX soll Nutzern einen schnellen und unkomplizierten Handel mit den wichtigsten Kryptowährungen sowie dem NAGA Coin ermöglichen. Ein weiterer Benefit für Mitglieder der Börse für Kryptowährungen soll zudem die vollständige Integration in die NAGA-Plattform des Social Investing Netzwerks sein, die bereits von mehr als einer halben Million Trader verwendet wird. Sie ermöglicht es, den erfolgreichsten Tradern auf mehr als 800 handelbare Vermögenswerte wie Aktien, ETFs oder CFDs zu kopieren und so am Erfolg teilzuhaben.

Über NAGA können Benutzer die Fiat-Währungen Euro und US-Dollar sowie die verschiedendsten Kryptowährungen mit nur einem einzigen Konto handeln. Mit der nativen NAGA-Münze profitieren die Benutzer der NAGA Exchange außerdem von niedrigeren Handelsgebühren. Je nach gehaltenem Wert an NAGA-Coins sowie gehandeltem Volumen in Bitcoins pro Monat, können verschiedene Level erreicht werden, in denen die Gebühren sinken.

Benjamin Bilski, CEO der NAGA-Gruppe, erklärt dazu: “Mit der Einführung von NAGAx ist die Vision einer Handelsplattform über alle Anlageklassen hinweg vollständig. NAGAx bietet eine superschnelle Ausführung und eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche für Web- und mobile Bildschirme.

Die neue Krypto-Börse ist unter www.nagax.com zu finden.

Leave a comment